Bademantel für Kinder von Morgenstern® aus Baumwolle und Microfaser online direkt beim Hersteller kaufen!

Kinderbademäntel von Morgenstern® in geprüfter Qualität mit Oeko Tex Standard 100®

Unser Kinder Bademantel Sortiment umfasst:

  • Bademantel Kinder aus Baumwolle
  • Bademantel Kinder aus Microfaser
  • Bademantel Kinder mit Kapuze
  • Bademantel Baby

Als Familienunternehmen setzten wir bei unseren Bademänteln für Kinder auf Qualität. Bei dem gesamten Herstellungsprozess achten wir auf Umweltverträglichkeit und die Einhaltung sozialer Standards.  Wir haben unser Unternehmen 1995 gegründet und stellen seitdem hochwertige Kinderbademäntel und Frottierwaren her. Am Anfang hatten wir Handtücher und Bademäntel für Kinder mit verschiedenen Lizenzthemen im Programm. Viele werden sich noch an die wunderbaren Kinderbademäntel von Janosch, die Sendung mit der Maus, Tabaluga und Sesamstrasse erinnern. Noch heute sieht man diese Kinderbademäntel in Schwimmbädern. Sie sind so langlebig und haltbar, dass sie anscheinend an eine weitere Generation übertragen wurden.

Die Bademäntel für Kinder  verkauften sich so gut, dass die Produktpalette ständig erweitert wurde. Neben Bademänteln für Jungen und Mädchen begannen wir auch mit der Produktion von Baby Bademänteln.  In den 90er Jahren erfanden wir den Badeponcho aus Frottier, der eine Alternative zum Kinderbademantel ist.  Der Badeponcho ist ein Überwurf mit Kapuze für den Strand oder das Schwimmbad.  Diese Badeponchos sind besonders für Babys und Kleinkinder geeignet.

 

Die 2000der Jahre brauchten eine große Innovation: Microfaser. Wir begannen mit der Herstellung von Kinderbademänteln aus Original Supersoft Microfaser von Morgenstern. Microfasern sind extrem fein, sie sind 10mal feiner als ein menschliches Haar. Durch Ihre Feinheit sind Microfasern extrem weich. Ein weiterer Vorteil ist die sehr gute wärmende Wirkung.  Bademäntel für Kinder aus Microfasern sind sehr leicht, weich und wärmen gut. Dabei sind diese Morgenmantel auch sehr gut zu waschen.  Bis heute setzten wir auf unsere bewährte Microfaser Qualität. Besonders wichtig ist es, eine hochwertige Microfaser zu nehmen, die antistatisch ist. Unsere Bademäntel sind alle antistatisch, dass bedeutet sie laden sich nicht elektrisch auf.  Bei anderen minderwertigen Bademänteln stehen den Kindern buchstäblich durch die elektrische Aufladung die Haare zu Berge. Nicht so bei unseren Bademänteln,  sie laden sich nicht auf und sind hautsymphatisch.  Die meisten Kinderbademäntel sind mit schönen Stickereien versehen. Typischerweise werden niedliche Tiere als Stickerei verwendet.

 

Alle Morgenstern Kinderbademäntel haben eine Kapuze. Einen Kinderbademantel ohne Kapuze herzustellen macht aus unsrer Sicht wenig Sinn. Kinder nutzen den Bademantel besonders stark nach dem Baden, am Strand oder im Schwimmbad. Deshalb muss der nasse Kopfbereich schnell getrocknet werden, das geht nur mit einer schützenden Kapuze. Des weiteren haben alle Kinderbademäntel geräumige Taschen und einen Bindegürtel. Wir bieten die viele unterschiedliche Farben und Größen für Kinderbademäntel an. Die wichtigsten Kinderbademantel Größen sind:

  • 74/80
  • 86/92
  • 98/104
  • 110/116
  • 122/128
  • 134/140
  • 146/152
  • 158/164
  • 170/176
Oeko Tex Standard Morgenstern Kinder Bademantel Oeko Tex Standard Morgenstern Kinder Bademantel

Oeko Tex Standard 100 für alle Morgenstern Bademäntel für Kinder

Unsere Kinderbademäntel sind Öko Tex Standard 100 Produktklasse 1 zertifiziert.  Auf der Website oeko-tex.com wird dieser der Öko Tex Standard wie folgt beschrieben:

 „Textiles Vertrauen“ – dieses Label finden Sie im Handel an vielen Textilien, die erfolgreich auf Schadstoffe nach dem OEKO-TEX® Standard 100 geprüft sind.

Der OEKO-TEX® Standard 100 ist ein unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für schadstoffgeprüfte Textilprodukte aller Art - vom Garn und den Stoffen bis hin zum gebrauchsfertigen Artikel, den Sie im Laden kaufen können.

Textile Vielfalt

Unsere Anforderungen an unsere Textilien sind je nach Gebrauch äußerst vielfältig.

Chic und modisch soll sie sein – unsere Kleidung, darüber hinaus auch noch je nach Geschmack mehr oder weniger farbenfroh. Auf jeden Fall soll sie gut passen und das möglichst lange. Und die Qualität soll stimmen, damit nach oftmaligem Waschen das Kleidungsstück noch so aussieht wie neu. Das gute Stück darf natürlich auch kein bisschen kratzen, sondern soll weich und angenehm auf der Haut liegen. Funktionelle Sportbekleidung soll sowohl Feuchtigkeit gut aufnehmen als auch genauso schnell wieder nach außen abgeben können. Bademode soll gegen Chlor im Wasser unempfindlich sein, Heimtextilien formstabil und knitterfrei.

Viele der heute selbstverständlichen Produkteigenschaften sind jedoch ohne den Einsatz von chemischen Substanzen nicht möglich.

Deshalb bietet der OEKO-TEX® Standard 100 umfassende und verlässliche Sicherheit für jeden geprüften Artikel ohne Verzicht auf die gewünschten Funktionen und die gewohnte Qualität. Das große Plus ist die nachgewiesene gesundheitliche Unbedenklichkeit durch entsprechende Produktprüfungen, denn: Unsere Textilien dürfen uns keinesfalls gesundheitlich beeinträchtigen!

Verlässliche Sicherheit

Nach OEKO-TEX® Standard 100 zertifizierte Bekleidung und Heimtextilien bieten Ihnen als Verbraucher umfassende Sicherheit im Hinblick auf die Unbedenklichkeit der Textilien. Viele Aspekte sprechen für die Verlässlichkeit des Produktlabels:

  • Voraussetzung für die OEKO-TEX® Produktzertifizierung ist, dass sämtliche Bestandteile eines Artikels ausnahmslos den geforderten Prüfkriterien entsprechen – also neben dem Oberstoff des Artikels auch Nähgarne, Zubehörteile wie Knöpfe, Nieten, Reißverschlüsse sowie Beschichtungen, Drucke und andere Applikationen.
  • Die Kriterien der OEKO-TEX® Schadstoffprüfungen werden jährlich aktualisiert und sind somit immer up to date im Hinblick auf gesetzliche Vorgaben und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse.
  • Die OEKO-TEX® Prüfkriterien gelten weltweit einheitlich. Deshalb spielt es keine Rolle, wo die zertifizierten Produkte hergestellt wurden, und wo der Verbraucher sie kauft.
  • Ob Produkte aus Bio-Baumwolle oder recycelten Materialien, ob Basics oder High-Tech Produkte - die OEKO-TEX® Schadstoffprüfungen sichern die gesundheitliche Unbedenklichkeit der zertifizierten Textilien.
  • Die Prüfung und Zertifizierung der Textilien erfolgt ausschließlich durch neutrale/unabhängige Einrichtungen: die akkreditierten Forschungs- und Prüfinstitute der Internationalen OEKO-TEX® Gemeinschaft.
  • OEKO-TEX® zertifizierte Artikel werden zudem auch nach der Zertifizierung im Rahmen von Produktkontrollen stichprobenartig überprüft.
  • Die OEKO-TEX® Labortests berücksichtigen außerdem alle denkbaren Aufnahmewege, wie Schadstoffe in den Körper gelangen können.
  • Die Gültigkeit eines Labels kann vom Konsumenten anhand der darauf angegebenen Prüfnummer jederzeit selbst nachgeprüft werden.

Wer steht hinter OEKO-TEX®?

Zentrale Stelle und Herausgeber des OEKO-TEX® Prüf- und Zertifizierungssystems ist die Internationale Gemeinschaft für Forschung und Prüfung auf dem Gebiet der Textilökologie mit Sitz in Zürich.

Ihr gehören aktuell 16 unabhängige und akkreditierte Textilprüf- und Forschungseinrichtungen in Europa und Japan an. Zusätzlich betreibt die OEKO-TEX® Gemeinschaft in allen bedeutenden Weltregionen der Textilproduktion derzeit 50 Kontaktbüros.

OEKO-TEX® Standard 100 - eine einzigartige Erfolgsgeschichte

Anfang der 1990er Jahre gab es in der Presse vermehrt Negativschlagzeilen zum Thema schädliche Chemikalien und Gifte in Textilien. Für Verbraucher gab es zu dieser Zeit kein verlässliches Produktlabel zur Beurteilung der Qualität von Textilien und für Unternehmen der Textil- und Bekleidungsindustrie existierte keinerlei Sicherheitsmaßstab zur Beurteilung von möglichen Schadstoffen in Textilien.

Daraufhin entwickelten das Österreichische Textil-Forschungsinstitut (ÖTI) und das deutsche Forschungsinstitut Hohenstein auf der Grundlage ihrer damals bereits bestehenden Prüfnormen gemeinschaftlich und in Kooperation mit der Textil- und Bekleidungsindustrie im deutschsprachigen Raum den OEKO-TEX® Standard 100.

Die ersten Unternehmen, die ihre Produkte zertifiziert haben, waren Hersteller von Unterwäsche, Babybekleidung und Heimtextilien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Heute sind in mehr als 90 Ländern über 9.500 Textil- und Bekleidungshersteller am Zertifizierungssystem OEKO-TEX® Standard 100 beteiligt. Mit über 125.000 ausgestellten Zertifikaten und Millionen von ausgezeichneten Artikeln in allen Produktsegmenten des Handels ist das Label „Textiles Vertrauen“ damit das weltweit bekannteste und meist verbreitete Prüfzeichen für schadstoffgeprüfte Textilien.

Alle unsere Kinderbademäntel sind Oeko Tex Standard zertifiziert.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Morgenstern GmbH Industriestrasse 8a 25462 Rellingen GERMANY